freshfacebook

fresh Magazin: Ein frischer Wind für Österreich

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Vielleicht ist Ihnen schon aufgefallen, dass es oft ungemütlich wird, wenn über Schwarze Menschen berichtet wird. Also Krieg, Katastrophen, Rassismus. Sprich: die schlimmsten, die negativsten Aspekte des Lebens. Vielleicht haben Sie insgeheim auch genug davon. Das ist okay. Wir nämlich auch.

Afro-österreichisches Leben hat sich medial sehr lange fast nur in Negativ-Schlagzeilen widergespiegelt. Schlagzeilen, die unserer Gesellschaft geschadet haben. In den vergangenen Jahren ist das besser geworden. Menschen wie Fußballspieler David Alaba und Austria’s Next Topmodel Lydia Obute haben dazu beigetragen. Sie gehören zu einer Generation, die nicht „entweder-oder“, sondern vielmehr „sowohl-als auch“ ist. Nämlich Afrika und Europa. Sie haben ihre Wurzeln in Österreich geschlagen und vergessen doch nicht, wo die ihrer Eltern oder Großeltern liegen. Aber eins ist klar: Auch abseits des Scheinwerferlichts ist eine Generation herangewachsen, die kreativ und dynamisch, einfach fresh ist. Es sind Menschen, die aus Österreich nicht mehr wegzudenken sind. Leute, die ein wertvoller Teil der heimischen Fashion, Kultur und Wirtschaft geworden sind. Diese Realität ist zwar noch nicht allen bewusst, aber wir werden diese positiven Veränderungen in Worte und Bilder fassen.

Wer noch Angst vorm schwarzen Mann hat, wird sie mit uns verlieren

Wir wollen zeigen, wie global, vielfältig und fesch der Black Austrian Way of Life ist. Schwarze Menschen sind nicht neu in Österreich, aber sie bringen frischen Wind in die österreichische Gesellschaft. Und mit fresh werden wir diesen frischen Wind auch in die heimische Medienlandschaft tragen. Auf Deutsch, manchmal auf Denglisch. Vielleicht können Sie sich an die provokant-humorvolle Black Austria Kampagne erinnern, bei der wir Wien mit Plakaten von schwarzen Menschen mit wichtigen Botschaften tapeziert haben. Das waren wir. Unser Team ist schon vor Jahren angetreten, um alternative, klischeefreie Bilder von schwarzen Menschen zu präsentieren. Wie wortwörtlich wir das nehmen, davon können Sie sich gleich in unserer ersten Ausgabe überzeugen. fresh ist das erste Magazin für black lifestyle in Österreich. Ein Medium, das die Lebenswelten von Schwarzen Menschen auch von der genüsslichen Seite zeigt. Wer noch Angst vorm schwarzen Mann hat, wird sie mit uns verlieren.

fresh ist eine Lebensphilosopie. Es war ein langer Prozess von der Idee zur Umsetzung. fresh ist nicht über Nacht entstanden. Umso mehr hoffen wir, dass Ihnen gefällt, was wir anzubieten haben. Wir glauben, dass Österreich genau das gefehlt hat. Ein Magazin lebt von seinen Leserinnen und Lesern. Daher freuen wir uns über jede Unterstützung und jedes konstruktive Feedback. Ein kamerunisches Sprichwort sagt: Ein Kind gehört allen, sobald es auf der Welt ist. In diesem Sinne: Mischen Sie sich ein. Unser Magazin ist Ihr Magazin.

Wien, Juli 2014




There are no comments

Add yours