Couldn't resolve host '17-edu.allmediacloud.com' Poetic Narratives of the Diaspora: Performance Night // 23. April 2016 | FRESH MAGAZINE
12987112_478689819005184_2903764957124998619_n

Poetic Narratives of the Diaspora: Performance Night // 23. April 2016

Vom 23. April bis 25. Juni 2016 findet in Wien bereits zum zweiten Mal Bodies of Knowledge statt. Die Eröffnung im vergangenen November stand unter dem Motto „Space is the Place“.

Der Titel der Eröffnung bezieht sich auf Sun Ra’s Film „Space is the Place“. Sun Ra war ein Jazz Musiker, Komponist, Dichter und Philosoph. Er ist bekannt als der Pionier des „Afrofuturism“. Der Film stellt einen anderen Planeten dar, ein Ort an dem Schwarze Menschen in frieden und frei von Unterdrückung leben.

Sun Ra in A Joyful Noise

„With this philosophy in mind we question, what this could mean in everyday life and specifically in artistic expression for Black people in the Diaspora. What would this reality look like?“

Das nächste Event steht schon in den Startlöchern. Am Samstag den 23.April, lädt das Bodies of Knowledge Team in die Brunnenpassage ein. Diese Mal steht das Mottos unter „Poetic Narratives of the Diaspora: Performance Night„. Die Performance Night stellt drei spoken word artists vor Porsha Olayiwola, Tatiana Nascimento & Njideka.

„In the light of suppressed colonial history we intend to connect Black Diasporan experiences through artists, activists, scholars, creative minds, writers and many more.“

Event Information:

Wann? Samstag 23. April // 18 Uhr
Wo? Brunnenpassage – Brunnengasse 71, 1160 Wien

Featured Image edited and created by Cecilia Tasso




There are no comments

Add yours