Couldn't resolve host '17-edu.allmediacloud.com' Elizabeth Acevedo – geniale und mitreißende Poetin | FRESH MAGAZINE
Acevedo1

Portrai von Elizabeth Acevedo

Elizabeth Acevedo – geniale und mitreißende Poetin

Elizabeth Acevedo, die Tochter von dominikanischen Migranten, wurde in New York geboren und wuchs dort auf. Die Inspiration hinter ihren Gedichten und Werken sind ihre Vorfahren aus der Dominikanischen Republik und ihr Leben in der Großstadt. Kritisch, intelligent und gescheit hält sie ihr Leben zwischen den beiden Kulturen in Wörtern fest und führt diese mit einer einzigartigen Leidenschaft auf.

Hier sind einer ihre eindrucksvollen Werke, die mir noch lange im Gedächtnis bleiben werden. Viel Spaß beim Anhören!

AFRO LATINA

Acevado thematisiert die Geschichte ihrer dominikanischen Vorfahren, aber auch ihr Wunsch  in die amerikanische Gesellschaft hineinpassen zu wollen.

“I KNOW I COME FROM STOLEN GOLD

FROM COCO

FROM SUGAR CANE

THE CHILDREN OF SLAVES AND SLAVES MASTERS

A BEAUTIFULLY TRAGIC MIXTURE”

Afro Latina

Porträt von Elizabeth Acevedo

Porträt von Elizabeth Acevedo

MY MOTHER TELLS ME TO FIX MY HAIR

Ich bin mir sicher, dass Acevedo vielen Frauen und Mädchen mit Afro aus der Seele spricht. Just listen and enjoy!

“AND SO MANY WORDS REMAIN UNSPOKEN

BECAUSE ALL I CAN REPLY IS

YOU CAN’T FIX WHAT WAS NEVER BROKEN”

My mother tells me to fix my hair

SPEAR

Dies ist ein sehr nüchternes Gedicht über die Gewalt an Frauen und dem Fakt, dass  oft als ihre Schuld dargestellt wird. Gänsehaut pur!

“YOU CAN’T TELL ME THAT

THEY DON’T KNOW THAT

HER NO IS NOT A MOAN”




There are no comments

Add yours